Donnerstag, 31. Juli 2014

Notd: OPI - Orange you stylish! (Coca Cola Collection)

Trinke Fanta ... sei Bamboocha!! Diesen Spruch habe ich IMMER IMMER auf den Lippen, wenn ich irgendwo Fanta sehe/lese/trinke. Ich persönlich liebe Fanta, aber die aller-beste Fanta gibt es tatsächlich in den Niederlanden (da ist sie auch viel gelber und schmeckt viel leckerer und süßer). Trotzdem ist für Fanta für mich ein Orange-Ton und als ich diesen bekommen habe, musste ich ihn auch gleich lackieren. Die Farbe ist wirklich sehr hübsch, erinnert mich aber schon ein wenig an den kommenden Herbst (ihr wisst schon ... Kürbisse usw.)

Der Auftrag war super geschmeidig. Mit der ersten Schicht war er schon so gut wie deckend, hatte aber stellenweise noch einige streifige Stellen, so dass eine zweite Schicht unerlässlich war. Damit wurde das Ergebnis aber perfekt und ebenmäßig. Wenn man sich genug Mühe gibt, würde man es auch in einer Schicht komplett deckend schaffen. Die Konsistenz ist schön flüssig, lässt sich aber wunderbar auf den Nagel verteilen. Durch seine starke Pigmentierung erstrahlen eure Nägel in Null-Komma-Nichts in diesem schönen Farbton ;-) Mit Bläschenbildung hatte ich hierbei keinerlei Probleme und auch so ist der Lack sehr schnell durchgetrocknet, obwohl er an manchen Stellen recht dicklich aufgetragen aussah. Ich hatte kein böses Erwachen in Form von "Bettwäsche-Abdrücke" oder Einschläge/Macken. Hinzu kam noch, dass die Farbe super auf meinen Nägel gehalten hat. Dafür liebe ich OPI einfach, aber für das Geld, kann man dies ja auch erwarten ;-)



Falls ihr also überlegen solltet, kann ich euch die Farbe sehr empfehlen. Auch das Entfernen ging super easy von der Hand bzw. den Nägeln und ich hatte auch Null-Probleme mit verfärbten Nägelchen oder ähnliches.

Wie gefällt euch die Fanta-Variante? ;-)

Killah

Mittwoch, 30. Juli 2014

Testpaket: OPI - Coca Cola Collection (PR Sample)

Mich erreichte am Samstag ein Testpaket, was mich total von den Socken gehauen war. Es handelte sich um ein schwarzes Päckchen mit der Aufschrift: OPI! Ich war total aus dem Häuschen, da OPI meine allerliebste Nagellack-Marke ist. Ich kann mich noch an meine Blogger-Anfangszeit erinnern und wie ich mir wünschte, dass ich irgendwann mal Post von OPI bekommen möchte ... und Samstag war dann der Tag! Ein (kleiner nagellackiger) Lebenstraum hat sich damit erfüllt, aber schaut euch die Schönheiten an:

Donnerstag, 17. Juli 2014

Notd: OPI - A definite Moust-Have (Couture de Minnie Collection)

In meinen letzten Post habe ich euch meine neuen OPI-Nagellacke gezeigt, welche ich für kleines Geld bei Tk Maxx ergattern konnte. Aufgrund der großen Auswahl, musste ich mich erstmal entscheiden, welchen ich denn zuerst lackieren soll. Ich hatte mich demnach für den A definite Moust-Have aus der Couture de Minnie Collection entschieden. Im Fläschchen sieht die Farbe eher pinkig aus und wird mit dezenten silbernen Schlieren durchzogen. Ich hatte mir gewünscht, dass man diese Schimmer-Schlieren auch aufgetragen sehen wird. Leider ist dem nicht so und aufgetragen ist er nur ein ganz normaler Creme-Nagellack. Schade, schade ;-)

Das die Farbe auf dem Foto so rötlich aussieht, ist auch kein Zufall. Aufgetragen wirkt die Farbe nämlich wirklich sehr rot. Rote Lacke sind ja eigentlich nicht so meins, aber diesen fand ich ganz ok. Mit der ersten Schicht war dieser schon ziemlich deckend, jedoch war er mir an einigen Stellen einfach noch zu dünn. Getrocknet ist er dafür auch sehr schnell und ich konnte eine zweite Schicht auftragen, welche das Finish optimierte. Die Konsistenz des Lackes ist supersamtig und läßt sich problemlos auftragen. Auch mit Bläschen oder streifigen Auftrag hatte ich keinerlei Probleme.

All in allem finde ich den Lack nicht schlecht, aber ich hatte mir diesen etwas anders vorgestellt (mehr Pink und silbernen Schimmer!!).

Mögt ihr rote Nagellacke?

Killah

Mittwoch, 16. Juli 2014

Tipp: OPI's für 4,99€ bei Tk Maxx (Schnäppchen!)

Ich habe wieder einen Kauftipp für alle, die eine Tk Maxx-Filiale in der Nähe haben. Aktuell gibt es da wieder OPI-Nagellacke aus vielen verschiedenen Kollektionen und das für 4,99€ pro Lack. Da habe auch ich mal wieder zugeschlagen. Eigentlich wollte ich gar nicht so viele mitnehmen, aber mein Freund hat mich regelrecht dazu genötigt. O-Ton: "Nimm sie mit ... für den Preis bekommst du EIGENTLICH nichtmals 2 Stück". Hachhh ... ich liebe diesen Kerl :-*

Folgende Nagellacke sind hier zu sehen (v.l.n.r).: Dunkelrot: Color to Diner for (Touring America), Orange: Call me Gwen-ever (Spiderman Collection), Lila: Dutch'ya just love OPI? (Holland Collection), Braun-Rot: I Sing in Color (Gwen Stefani), Roter Sandlack: Magazine Cover Mouse (Couture de Minnie), Pink: A definite Moust-Have (ebefalls Couture de Minnie Collection)

Der Color to Diner for wurde mir spontan abgenommen ... die Farbe gefiel der Mutter meines Freundes sooo gut, dass ich ihr den gegeben habe. Ich habe ja weiterhin noch genug Nagellacke zum Ausprobieren ;-)

Ich liebe Tk Maxx für solche Angebote. Konntet ihr auch welche ergattern?

Killah

Sonntag, 13. Juli 2014

Notd: Essence - My sweet escape (Road Trip LE ... Thermo-Effekt!!)

Thermo-Lacke sind ja aktuell DER Trend schlechthin in unserer lieben Nagellack-Welt und auf diese Zug sind auch Essence und Catrice gesprungen. Mit der anstehenden Sortimentsumstellung werden einige Thermos in die Standard-Theken Einzug halten. Zuvor wurden aber ein kleiner Vorgeschmack innerhalb der Road Trip LE von Essence gewährt. Den nude-farbenen My sweet escape habe ich vorerst überall nur als Tester wahrnehmen können ... er war wirklich restlos ausverkauft. Etwas geknickt hatte ich die Suche nach ihm schon lange aufgegeben, bis ich diesen Dienstag bei Rossmann auf ein letztes Exemplar gestoßen bin. Juhhhhheeeyyy ;-)

Aufgetragen verhielt er sich wie ein stink-normaler Nude-Ton. Mit der ersten Schicht war er noch recht dünn, aber die Farbe passte sich sofort meiner Körpertemperatur an. Mit der zweiten Schicht war dieser jedoch schön deckend und die Spielerei mit den Farben konnte beginnen. Ganz gespannt hielt ich meine Nägel abwechselnd unter kaltem und warmen Wasser und betrachtete das Schauspiel. Ich muss zugeben, dass mir die kalte Farbe besser gefällt (ein leichter fahler Rosa-Ton), während aufgrund meiner Körpertemperatur die Farbe die meiste Zeit ein warmes Alt-Rosa aufwies. Probleme mit Bläschen oder Streifen hatte ich dafür aber absolut keine. 

Anbei habe ich euch noch ein Video der Transformationen angehangen, damit ihr euch von dem Thermo-Effekt ein Bild machen könnt. 

video

Ich persönlich freue mich schon auf die kommenden Lacke ;-) Wie findet ihr Thermo-Nagellacke so? Erinnert stark an unsere Kindheit, wo es Stimmungsringe gab. Kennt ihr die noch? :-P

Killah

Freitag, 11. Juli 2014

Review: Balea - Handcreme mit Veilchenduft (aktuell!)

Handcremes kann Frau ja nie genug haben, nech? :-D So geht es mir zumindestens. Ich besitze ein großes Repertoire an Handcremes, nutze sie aber auch fleißig. Vor einiger Zeit erblickte ich daher eine neue Variante von Balea im Paris-Design und mit sanften Veilchenduft. Da ich auch ein kleiner Verpackungsjunkie bin und für den kleinen Preis (0,85€), konnte ich nicht einfach so an ihr vorbei gehen.

Mittlerweile begleitet mich diese Handcreme auf Schritt und Tritt und auch immer fleißig zur Arbeit. Die Konsistenz ist sehr leicht und gleicht eher einer Lotion. Sie zieht sehr schnell ein und hinterlässt keinen Fettfilm. Der Duft ist ok ... riecht sehr pudrig, aber ob dies wirklich Veilchenduft sein soll, weiß ich nicht. Die Pflegewirkung ist ok, aber reicht nur bis zum nächsten Händewaschen. Für den Sommer finde ich dies optimal, aber meine Hände sind zu dieser Jahreszeit eh unkompliziert.

Fazit: Der Duft geht mir ein wenig auf die Nerven. Er ist zwar im ersten Moment ganz angenehm, aber aufgetragen stört mich diese Pudrigkeit ein wenig. Aber das ist jedem natürlich selbst-überlassen und Geschmacks,- bzw. Geruchssache. Nichts desto trotz nutze ich diese Creme fast täglich im Büro. Muss ja schließlich auch mal leer werden, damit neue Handcremes einziehen dürfen ;-)

Killah

Donnerstag, 10. Juli 2014

Vergleich: Mel Merio - It's pool time vs. Essence - Like a jump in the pool (Parfum-Vergleich)

Wie ihr schon im vorherigen Post gelesen habt, hat das Parfum It's pool time von Mel Merio starke Ähnlichkeit mit dem Essence - Like a jump in the pool. Wie groß die Ähnlichkeit nun wirklich ist, möchte ich euch heute gerne vorstellen:

Mittwoch, 9. Juli 2014

Haul: Maybelline - Acid Wash Kollektion endlich erhältlich!! (Color Show Reihe)

Nur ein kleiner Tipp, da ich mitbekommen habe, dass viele auf sie gewartet haben (ich auch!!). Gestern bin ich endlich bei Dm auf die neuen limitierten Color Show-Nagellacke - Acid Wash von Maybelline fündig geworden. Diese sind in den Theken nur sehr rar ausgestellt und meistens schnell vergriffen (von jeder Farbe gibt es meistens nur 3-4 Stück pro Theke). Ich hatte sie in Vorfeld als PR-Samples schon in vielen Instagram-Accounts gesehen und mich sofort in sie verliebt. Kostenpunkt sind 1,75€ pro Lack

Desto glücklicher bin ich jetzt, dass ich sie alle noch rechtzeitig und vollzählig erwischen konnte. Zum Wochenende hin werde ich garantiert den ein oder anderen mal auftragen.

Wie findet ihr die Lacke? Konntet ihr sie auch schon ergattern/sichten?

Killah

Review - Mel Merio Parfume (Testpaket von Rossmann)

Vor ein paar Tagen erreichte mich ein Testpaket von Rossmann mit drei Düften von Mel Merio. Der Name sagte mir auf Anhieb gar nichts, aber vom Design her erinnerten sie mich sofort an eine andere bekannte Marke, welche auch Düfte für kleines Geld auf dem Markt gebracht hat ;-)