Donnerstag, 1. Mai 2014

Notd: YesLove - Neon Glitter (Nude)

Letzte Woche hatte ich euch einen Kauftipp vorgestellt, in dem es um Lacke der Marke YesLove ging. Diese bekommt man beispielsweise in Spanien in fast jedem Geschäft, umso erstaunter war ich, als ich davon hörte, dass es sie auch hier geben soll. Zu bekommen sind sie in Deutschland aktuell nur im Schuhladen Jumex und das auch nicht im jeden. Ihr müsst also etwas Glück haben oder vorab recherchieren, ob die Jumex-Filiale in euer Nähe auch Nagellacke führt. Heute möchte ich euch dementsprechend den nude-farbenen Neon Glitter mit den bunten Flakes zeigen. Aufgetragen gefällt mir das Ergebnis super gut und ich liebe, liebe, liebe ihn jetzt schon. Perfekt für den Sommer!

Auftragen lässt er sich auch absolut sorgenfrei. Da der Lack allerdings nur so von bunten Sprenkles wimmelt, würde ich euch empfehlen, einen Peel-off Basecoat zu verwenden. Neben den großen Hexagons sind auch kleine Partikelchen vertreten ... und das in den schönsten Neonfarben wie frisch aus dem Textmarker. Mir gefällt die Kombi einfach nur absolut gut und erinnern tuen mich die Lacke sehr stark an die gehypten Lush Lacquer vom letzten Sommer. Zu einem Preis von 1,95€ dazu noch unschlagbar. Ich habe hier gleich 3 Schichten aufgetragen, da mir das Ergebnis des Nude-Tons etwas zu lasch war. Die Neon-Partikelchen halten dafür bombenfest (leider aber auch beim Entfernen, deshalb den Peel-off Basecoat!).

Wie gefällt euch das Ergebnis? Leider zerpflückt Blogger mir das Bild etwas und die Farben kommen gar nicht zur Geltung. Sind in Wirklichkeit richtig strahlend und intensiv ;-)

Killah

Kommentare:

  1. Hach, ich liebe die Lacke. Diese Neon Glitters sind so schön! In meinem Jumex gab es leider nur den rosanen aus der Reihe. :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei uns gab es leider auch nur die beiden ... hätte gerne noch die anderen gehabt ;-)

      Löschen
  2. Ich hab diese Lacke hiernin Berlin in einem Laden in der Wilmersdorfer Straße entdeckt (glaube das war kein jumex) und die haben so viele interessante, dass ich noch keinen gekauft habe aus Entscheidungsschwierigkeiten. Neonsand ider lieber den mitnden Sternchen? Den lila grünen Glitter? Hach. Komischerweise mag ich zwar die Joghurtlacke,aber die anderen gefallen mir viel besser...
    Mal sehen, was ich denke, wenn ich da das nächste Mal vorbeigehe ...

    LG! :-)

    AntwortenLöschen
  3. Ganz vergessen: diese Mischung aus nude mit neon finde ich von diesen Joghurtlacken mit am interessantesten, neben weiß. Die Leuchtekrümel im "fast nicht da" sind schön. Könnte mich reizen, werde ich mir mal ansehen ^^
    (Ich nehme übrigens eine hauchdünne Schicht Lanolin unter Lacken zum Abziehen)
    LG nochmal :-)

    AntwortenLöschen
  4. Du machst mich ganz sehnsüchtig - wir haben nämlich eine Jumex - Filiale in der Nähe, die allerdings keine Nagellacke von Yes Love hat... Muss ich mir sie wohl doch noch über ebay bestellen ^^

    Den nudefarbenen Lack finde ich auch sehr schön - bin mal gespannt, ob der zu meinem Hautton passt... Echt super, dass für knapp 2€ solche tollen Lacke bekommt, die Indiemarken vielleicht höchstens in der Deckkraft nachstehen - dafür kann sich aber quasi jeder die Yes Love Lacke leisten ;D

    Liebe Grüße
    Jacqueline

    AntwortenLöschen