Mittwoch, 29. Mai 2013

NotD: Ciaté - Pepperminty

Da ich immer noch nach mintigen Tönen schmachte, entschied ich mich die letzten Tage, mal den Ciaté - Pepperminty aus dem QVC-Testpaket aufzutragen. Hierbei handel es sich um einen satten Türkis-Ton, welches mich auf hohem Niveau meckern lässt: Sollte dieser nicht mint sein? So wie sein Name Pepperminty es eigentlich aussagt?! Die Farbe ist trotzdem der Hammer ... keine Frage. Nur finde ich es immer etwas enttäuschend, wenn man sich einen Lack vorgestellt hat und dieser dann doch anders hervor kommt, als vielleicht gewünscht *Mecker stop*. Trotzdem ein sehr schönes Tiffany/Douglas-Türkis, welches bestimmt sehr schön zur gebräunter Haut und dem (hoffentlich schon sehr bald) kommenden Sommer passt.

Der Auftrag verlief recht gut. Mit der ersten Schicht hatte ich schon eine satte Schicht an Farbe auf den Nägeln, nur leider neigt der Lack sich wieder abzutragen, wenn man zu oft über ein und die gleiche Stelle streicht. Dementsprechend bildeten sich auch einige lichte Stellen. Dies stellt sich aber weiterhin als kein Problem dar, wenn ihr eine zweite Schicht auftragt. In meinen Falle tue ich dies ja immer und dementsprechend war rein gar nichts mehr von den kleinen Patzerchen zu sehen ;-) Die Farbe ist wirklich sehr satt und leuchtet richtig! Auch die Haltbarkeit war auch recht gut und schlug sich tapfer (hatte sie auch ca. 4 Tage drauf ohne das sie unansehlich aussah). Bläschen-Probleme hatte ich ansonsten auch keine! Auch das Phänomen der "malenden Lacke auf wichtigen Dokumenten/Blättern" stellte sich hierbei nicht ein. Top!!

Killah

Kommentare:

  1. Die Farbe ist toll :) steht dir auch ohne gebräunte haut gut :P

    AntwortenLöschen
  2. die farbe sieht auch zu blasser haut sehr hübsch aus, wie du eindeutig zeigst. schade, dass er nicht wirklich minzig ist, ein anderer name wäre hier vielleicht besser gewesen.

    AntwortenLöschen