Dienstag, 14. Mai 2013

NotD: Essie - Maximillian Straße her (Madison Ave-Hue Collection)

Vor ein paar Wochen hielt endlich die Essie - Madison Ave-Hue Collection (Spring 2013) in den Handel Einzug. Wieder ein paar sehr schöne und tolle Farb-Töne dabei und natürlich konnte ich nicht einfach dran vorbeilaufen. Gegönnt hatte ich mir den Maximillian Straße her, da dieser für mich der außergewöhnlichste aus der Kollektion war. Dabei handelt es sich um einen dumpfes Grün/Grau, welches ein komplettes Creme-Finish ohne jeglichen Schimmer oder Glitzer besitzt. Ansonsten liebäugel ich noch etwas mit zwei anderen Lacke der Kollektion (Go Ginza und Madison Ave-Hue selbst). Mal schauen, ob noch der ein oder andere Lack einziehen darf.

Der Auftrag des Lackes verlief ganz gut. Mit der ersten Schicht hatte ich eine recht dezente, aber sichtbare grün-graue Schicht. Da der Lack recht dünnflüssig ist, hat er sich bei mir recht gut verteilt und hielt somit lichte Stellen in Schacht. Als er nach ein paar Minuten schon leicht angetrocknet war, habe ich vorsichtig eine zweite Schicht aufgetragen. Diese hat alle lichten Stellen, sowie Unregelmäßigkeiten super ausgebügelt und ein einheitliches Ergebnis hinterlassen. Dementsprechend hatte ich keinerlei Probleme mit streifigem Auftrag und Bläschen haben sich auch keine gebildet. Die Farbe gefällt mir zwar recht gut, aber irgendwie hatte ich mir etwas mehr von ihr versprochen. Im Kunstlicht kam sie teilweise etwas bläulicher hervor. Diesen Effekt fande ich dann wiederum gut ;-)

Habt ihr euch auch einen Nagellack aus der Kollektion gekauft? Wenn ja, welchen? ;-)

Killah

Kommentare: