Dienstag, 5. März 2013

NotD: p2 - Business Woman (Volume Gloss Polish)

Seit letzten Freitag bin ich wieder voll im Berufsleben und bis jetzt macht alles noch Spaß ;-) Farbtechnisch auf den Nägeln möchte ich es vorerst etwas dezenter angehen und habe mich deshalb für den p2 - Business Woman aus der neuen Volume Gloss-Reihe entschieden, welche jetzt im Zuge der Sortimentsumstellung neu dazu kommt. Ein sehr schönes helles Taupe, welches aufgetragen unheimlich glossy ist. Nach meinen ersten Arbeitstag jedoch war dieser teilweise jedoch richtig abgestumpft. Dabei habe ich an meinen ersten Tag weiß Gott nicht viel gemacht bzw. ich übe eine normale Büro-Tätigkeit aus. Das finde ich ein wenig schade und werde wohl das nächste mal noch einen Überlack auftragen. Gehalten hat der Lack dafür aber wirklich top!

Der Auftrag war wirklich gut. Der Lack ist gut pigmentiert und schon mit der ersten Schicht hatte ich eine sehr einheitliche und auch recht sichtbare Schicht auf den Nägeln. Angetrocknet ist er auch sehr schnell und ich konnte schon mit der zweiten Schicht starten. Diese machte das Ergebnis perfekt und vereinheitlichte alles. Streifen,- oder Bläschenbildung gab es bei diesem Lack überhaupt nicht. Aufgrund seiner flüssigen Konistenz setzt er sich sehr schön, so dass Streifen erst gar nicht aufkommen konnten. Wie schon oben geschrieben, leidet das glossige Finish den Tag über etwas (ohne großartige Anstrengung), dafür ist er weder abgesplittert bzw. sonst irgendwie negativ aufgefallen. Also falls ihr von dem hübschen Finish länger etwas haben wollt, dann solltet ihr auf jeden Fall einen Überlack auftragen. Ansonsten ist es ein wunderschöne Alltags-Farbe mit der ihr nichts falsch machen könnt :-)

Killah

Kommentare:

  1. Der Lack gefällt mir echt gut, und echt alltagstauglich. So einen brauch ich mal wieder ;)

    AntwortenLöschen
  2. Glückwunsch zum (Wieder-?)Einstieg ins Berufsleben, Killah! :)
    der Lack passt tatsächlich perfekt ins Büro... bloß schade, dass er bei dir so schnell an Glanz zu verlieren scheint. Vielleicht hast du ein Montagsprodukt erwischt? Ich hatte den himmelblauen (100 - "heavenly girl") einige Tage drauf und die Nägel haben erst ab dem 3. Tag angefangen, matt zu wirken.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, liebe Yessie :-)

      Ja, es ist quasi ein Wieder-Einstieg und bin gerade total glücklich wieder im Berufsleben zu stehen. Wenn man schon mal Vollzeit gearbeitet hat, dann fehlt einem das voll ;-)

      Kann sein, dass ich wirklich ein Montagsprodukt erwischt habe oder so. Ich trage nämlich heute beispielsweise den Little Princess und der sieht keineswegs stumpf aus. Hmmmppfff :-/

      Löschen
  3. Die Farbe sieht toll aus.
    Und du hast so schön gepflegte Nägel :)

    Bei mir reisst momentan die Haut neben den Nägeln ein wenig ein, obwohl ich ständig am cremen bin :(

    Irgendwelche Tipps? :)

    Und vielleicht hast du ja Lust bei meinem Gewinnspiel mitzumachen. Zu gewinnen gibts einen 25 € Zalando Gutschein :)
    Zalando Giveaway

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Melanié,

      mit der gepflegten Nagelhaut habe ich gerade Glück, aber es gab auch schon mal andere Zeiten (vorallem in der Winterzeit sah sie recht böse aus!).

      Einen direkten Tipp habe ich nicht, nur dass ich versuche nicht dran rumzuknibbel (und wenn was absteht, dann knipse ich es mit einem Nagelknipser ab) und halt jeden Abend vor dem zu Bett gehen, creme ich meine Hand recht dick ein. Ich massiere die Creme meistens wirklich so lange ein, bis sie sehr weit eingezogen ist und es gleicht schon einer kleinen Massage ;-)

      Ansonsten half mir damals sehr gut, wenn ich meine Hände normal eingecremt habe und sie anschließend in Baumwoll-Handschuhe gesteckt habe (damals gab es welche von Essence, aber ganz normale alte,dünne Handschuhe tuen es auch).

      Erstaunlicherweise creme ich seit Winter meine Hände fast nur noch mit der Essence - Protection Balm Gingerbread Chai Latte (Winter Edition) ein und sie wirkt echt kleine Wunder. Der Geruch ist gewöhnungsbedürftig, aber verliegt recht schnell bzw. man gewöhnt sich dran. Das ist so zurzeit mein heiliger Gral ... da kann selbst die L'occitane nicht mithalten ;-)

      Löschen
  4. L'occitane-Handcreme wird sowieso überbewertet... ;) gibt genügend bessere und günstigere Alternativen. Ich mach's im Winter übrigens auch mit dick eincremen und Baumwollhandschuhen über Nacht! Meine sind von p2 (1,95€). Allerdings hab ich manchmal den Eindruck, dass die Handschuhe die ganze Creme "aufsaugen" und von der Pflegewirkung am nächsten Morgen nicht viel übrigbleibt ^^

    AntwortenLöschen