Dienstag, 12. Februar 2013

NotD: OPI - Don't pretzel my buttons (Germany Collection)

Ich war die letzte Woche wieder größtenteils nude auf den Nägeln unterwegs, da ich wieder zu einigen Vorstellungsgeprächen eingeladen worden bin. Anschließend musste ich meine Brille zur Reparatur einschicken und laufe deshalb zurzeit blind durch die Gegend. Drückt mir bitte ganz feste die Däumchen, dass sie bis Freitag fertig wird :-/

Aber kommen wir zum Nagellack. In diesem Bild sieht er suuuupppeeerrr streifig und uneben aus, aber dem war in Wirklichkeit nicht so. Mit der ersten Schicht ist er schon superpigmentiert und gleich schon eher einem Deck-Weiß mit Nude-Einschlag. Ich hatte allerdings schon am Anfang Probleme ihn gleichmäßig aufzutragen. Die Konsistenz des Lackes ist ziemlich dick und er ließ sich am besten nur in einem Zug auftragen. Jeder weitere Zug trug die Farbe wieder leicht ab bzw. er trocknete so schnell an, dass ich mir Streifen/Schlierren reinlackiert habe. Also nicht ganz so toll! Nachdem der getrocknet ist, habe ich eine zweite Schicht aufgetragen, u.a. um meine Patzer zu korrigieren. Aber auch diese Schicht stellte sich als eher kompliziert heraus und man musste sich schon regelrecht anstrengen, um ein halbwegs gleichmäßiges Ergebnis hinzukriegen. Puuhhh ... den Lack habe ich anschließend gefressen gehabt und war aufgrund des Handlings ziemlich enttäuscht. Einzige Pluspunkte sind, dass er wirklich tadellos die Woche durch gehalten hat und beim Auftrag keine Bläschen entstanden sind. Also empfehlen kann ich diesen Lack jetzt nicht! Schade!

Killah

Kommentare:

  1. Schade dass er dich nicht überzeugen konnte.
    Bin schon lange am Überlegen, ihn mir zu holen.

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bin selber geknickt deswegen, vor allem weils ja die Deutschland Kollektion ist :(

      Löschen