Mittwoch, 27. Februar 2013

NotD: p2 - Strict (Sand Style Polish)

Da ich ja vorgestern das neue p2-Sortiment vorgefunden und geplündert habe, musste natürlich am Abend auch gleich einer der neuen Errungenschaften aufgetragen werden. Ich habe mich für den anthrazit-farbenen Strict entschieden. Er gehört zu den neuen Sand Style Nagellacken, die neu ins p2-Standardsortiment eingezogen sind. Die Nagellacke zeichnen sich dadurch aus, dass sie eine sehr grobe Oberfläche besitzen und matt antrocknen. Mir gefällt der Lack aufgetragen wirklich sehr, sehr gut! Neben dem eigentlichen Sand-Style beinhaltet der Lack noch einzelne, etwas größere Plättchen, die ihn meiner Meinung nach noch interessanter machen. Er gehört jetzt schon zu meinen Favoriten aus dem neuen Sortiment!

Der Auftrag des Lackes war auch recht einfach und total unkompliziert. Da es sich hierbei um einen Glitzerlack handelt, habe ich als Basecoat einen Peel off Lack benutzt (z.B. von Essence). Damit sollte das Ablackieren leichter fallen und nicht zur Tortur werden. Mit der ersten Schicht hatte ich schon eine recht ordentliche Schicht des Lackes und das Ergebnis war auch schon sehr schön und für einige vielleicht schon ausreichend. Kleine Patzer (z.B. unregelmäßiger Auftrag) kaschiert/schluckt der Lack wirklich super und man sieht fast absolut gar nichts davon. Ich habe trotzdem eine zweite Schicht aufgetragen, damit das Ergebnis einheitlich aussieht. Die Farbe intensivierte sich durch die zweite Schicht nochmal und war danach perfekt. Der Lack trocknet auch recht schnell durch, nur ist die Oberfläche des Nagels ist nach dem Auftrag super kratzig und scharfkantig. Ich empfehle euch, eine Sandfeile zu nehmen und wenigstens die Nagelspitzen vorsichtig entlang zu feilen, damit ihr euch nicht verletzt. Die rauhe Oberfläche des Lackes stumpft nach ein paar Stunden noch etwas ab, aber ansonsten bleibt sie so. Für einige vielleicht eine Gewöhnungssache. Ansonsten hält der Nagellack bombenfest an meinen Nägeln und funkelt richtig schön.

Von mir gibt es für ihn eine Kaufempfehlung!! :-)

Killah

Kommentare:

  1. wooow, der Lack sieht richtig toll an deinen Nägeln aus! Bin schon gespannt auf die anderen Farben aus deinem Haul!

    AntwortenLöschen
  2. ich war heute leider erfolglos auf der suche nach den sand style lacken :( dafür habe ich mir aber ein paar andere gegönnt ;)
    diesen hier werd ich mir auch definitiv zulegen.. sieht sehr schön aus!

    AntwortenLöschen
  3. Sieht total toll aus!
    Ich freu mich schon, wenn die Sand-Style-Polishes auch in unserem dm erhältlich sind :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich gehe morgen zum Dm und hoffe das sie die Lacke schon da haben... der steht auch schon auf meiner Merkliste :) sieht super aus ;) jetzt will ich ihn noch mehr hehe
    lg

    AntwortenLöschen
  5. die "super-kratzige" Oberfläche des Nagels macht mir irgendwie Sorgen... O.O soll man da tatsächlich Angst haben, sich zu...ähm... "schneiden"? bzw zu kratzen? ich möchte z.B. auch keine Löcher in meine Feinstrumpfhosen kriegen, wenn ich sie überstreife... :D und mit Topcoat wäre das Ergebnis bestimmt viel "normaler", und das ist ja auch langweilig... hmmmmm :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kratzen kannst du dich damit auf alle Fälle und deine Feinstrumpfhose würde das, glaube ich auch nicht überleben ;-) Es sind vorallem die Nagelspitzen an denen einige Plättchen abstehen und da hätte ich persönlich super angst, mir z.B. nachts unbewusst die Augen zu reiben und mich damit zu verletzen. Aber vielleicht sind das nur Paranoia meinerseits, aber ich wollte es gesagt haben ;-)

      Die Oberfläche selber fühlt sich schon sehr rauh an, aber sie setzt sich nach ein paar Stunden noch und fühlt sich dann wie leichtes Schmirgelpapier an. Probiers einfach für dich aus und entscheide selbst. Überlack kann man sich drüber machen, aber dann wäre ja der ganze Effekt hin :P

      Löschen