Dienstag, 13. November 2012

Notd: p2 - Turquoise Galaxy (Fly me to the moon LE)

Natürlich musste ich auch gleich einen der Nagellacke ausprobieren und habe mich für den p2 - Turquoise Galaxy entschieden. Der Lack entpuppte sich als ziemlich dünnflüssig/wässerig und eigentlich bräuchte man mindestens 3 Schichten für ein deckendes Ergebnis, aber ich habe gerade noch so die Kurve mit 2 geschafft ;-) An manchen Nägeln ist er jedoch ziemlich dünn gewesen und man sah die Spitzen hindruch schimmern. Hätte ihn mir eigentlich cremiger vorgestellt, aber trotzdem ... die Farbe ist sehr hübsch ;-)

Der Auftrag ging so. Wie oben schon beschrieben, hatte ich mit dem ersten Durchganz eine türkis-schimmernde Schicht, die noch einen weiteren Anstrich gut gebrauchen konnte. Der Lack trocknete jedoch schnell an und verteilte sich auch recht gut (wahrscheinlich aufgrund seiner Konsistenz). Anschließend habe ich eine zweite Schicht aufgetragen, jedoch hatte ich bei manchen Fingern noch das Gefühl, dass ich nochmals drüber gehen könnte. Hmpf! Ich habe mir außerdem den Mittelfinger ziemlich fies eingerissen, deshalb die Macke, aber ansonsten hielt der Nagellack einwandfrei. Nur etwas Tippwear machte sich nach zwei Tagen sichtbar, aber das nehme ich gerne in Kauf, wenn sonst nichts ist. Und so war es auch ... weder Bläschen noch Streifen haben sich gebildet.

Killah

Kommentare:

  1. Der Lack ist wirklich sehr schön! Vllt macht sich ein weißer Unterlack darunter gut, damit die Nägel nicht mehr durchscheinen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jops, das wäre auch noch eine Idee ;-)
      Ansonsten mal die Ausnahme machen und drei dünne Schichten lackieren. Die Farbe ist es auf jeden Fall wert ;-)

      Löschen