Donnerstag, 29. November 2012

OFF: p2 mal anders ;-)

Naa ... ja, ihr seht schon richtig in eurem Dashboard ;-) Zur später Stunde noch etwas verruchtes, ABER wusstet ihr, dass p2 auch Unterwäsche vertreibt? ICH NICHT :-D Durch Zufall habe ich gerade eine Zeitungsannonce einer österreichischen Zeitschrift gesehen und dachte: "Hey, das Logo kennst du doch, aber das kann doch unmöglich unser p2 sein". Doch ... ist es. Ganz schön sexy, was? ;-) Exclusive bei Bipa in Österreich erhältlich. Einen kleinen Überblick über weitere Unterwäscheteile findet ihr unter www.p2.com

(Bild via Zeitungsannonce)

Mich würde es interessieren, wie ihr dies findet? Für mich passt das irgendwie gar nicht zusammen und ich bin gerade sogar leicht schockiert, auch wenns nur Unterwäsche ist. Hätte ich p2 gar nicht zugetraut ;-)

Morgen gibt es dann auch wieder Nagellack ... versprochen :-D

Killah

Kommentare:

  1. Ich find das gar nicht son schlecht. Ich meine Modeketten produzieren ja auch Kosmetik, warum dann niht auch anders rum ;D?

    AntwortenLöschen
  2. Ja, wusste ich, ich kauf die Unterwäsche von denen seit über 10 Jahren (:-D), Preis/Leistung ist da top. Ich war aber auch ganz schön verwundert, als sie angefangen haben auch Kosmetik herzustellen. Ja, die Unterwäsche war zuerst da. ;-)

    p2 ist ein Tochterunternehmen von Palmers (was wiederum ein österreichisches Unternehmen ist - wieso wir dabei solche Probleme haben an p2 Kosmetik ran zu kommen, verstehen wohl nur Marketing-Experten), die ja Unterwäsche herstellen (früher stand auf der p2 Kosmetik auch noch Palmers als Hersteller oben, ist aber schon ein paar Jahre her).

    Ursprünglich ham die p2 ja als günstige/jugendlich-schicke Unterwäschemarke für junge Frauen/Mädchen gegründet, weil Palmers doch mehr elgenate Sachen für erwachsene Damen hat. Und natürlich auch teurer ist.

    Inzwischen gibt es aber sowohl die Unterwäsche als auch die Kosmetik in einigen Palmers Geschäften, deswegen bekommt manin Ö p2 Kosmetik nicht in der Drogerie, weil sie das bei uns praktisch selbst verteiben. :-)

    Tina, p2 ist auch eine Modekette, die auch Kosmetik produziert. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow, danke für die Aufklärung :-)
      Ist echt mal interessant und ich hätte im Leben nicht gedacht, dass die Unterwäsche sogar vor der Kosmetik bei p2 war, aber macht Sinn :-)

      Löschen