Donnerstag, 12. Mai 2011

Vergleich und Dupe-Suche: Chanel Sommerlacke

Heute geht es um die Stars der aktuellen Chanel Sommer Kollektion, nämlich den rosafarbenen Morning Rose und den gehypten sonnengelben Mimosa. Besitzen tu ich die beiden leider nicht, aber ich habe am Samstag mit Hilfe meines Freundes schnell einen Swatch auf einen Parfümstreifen von Douglas gemacht, damit ich sie für euch vergleichen kann. Hrhrhr .... *Teufel* !!

(Foto via thebeautylookbook.com)

Hier sind meine möglichen Dupes, die ich aus meiner Sammlung rausfischte. Die beiden gelben Catrice-Nagellacke kursierten seit Monaten schon auf vielen Blogs rum und wurden als vorzeitige Dupes deklariert. Für den Morning Rose gabs bis jetzt noch keinen wirklichen Dupe-Alarm. Naja, schauen wir mal ...

(links beide Catrice - Don't feed the Birds (alte + neue Version); rechts: Essence - Love this city, Essence - Flamingo Rose)

Der Morning Rose enthält goldene Flakes/Glitzerpartikelchen, die nach dem Auftrag im Sonnenlicht gut sichtbar sind. Der Essence-Lack (Show your Feet Reihe ... aktuell!!) wiederrum schimmert dagegen im Fläschchen leicht mit blau/goldenen Partikelchen, die leider nach dem Autrag verschwunden sind. Ziemlich schade und failt damit als Dupe trotz des ähnlichen Grundtons. Der zweite rosane Lack ist aus der I Love Berlin LE, der jedoch keinerlei Schimmer/Glitzer oder sonstiges besitzt.

(Essence - Flamingo Rose)

Sooo ... jetzt möchte ich euch natürlich nicht meinen "Swatch-Streifen" vorenthalten. Es war schwer diesen abzufotografieren, deshalb hab ich nochmal eine Nah-Aufnahme der einzelnen Farben gemacht.

Vorerst einmal der komplette Streifen, der schon Ausschluß auf die Farben gibt:

(v.l.n.r Catrice - DFTB (neu), Catrice - DFTB (alt), Chanel - Mimosa // Essence - Love this City; Chanel - Morning Rose, Essence - Flamingo Rose)

Und jetzt nochmal im Einzelnen. Auf den folgenden Bildern kann man die Schimmerpartikel besser sehen. Leider ist der mittlere Lack (Catrice - DFTB (alt)) nicht so farbintensiv wie der Chanel - Mimosa und glitzert auch viel mehr. Die neue Version des Catrice - DFTB ist leider etwas zu dunkel und besitzt ein Creme-Finish. Also leider kein wirkliches Dupe dabei. Aber ganz ehrlich ... sie sehen sich schon sehr ähnlich aus und sind auf 20m eh nicht wirklich von einander zu unterscheiden. Kombiniert doch einfach beide Catrice-Lacke ... das sollte es dann gewesen sein :D (weil Grundton + Schimmer) *Spaß*.

(v.l.n.r: Catrice - DFTB (neu), Catrice -DFTB (alt), Chanel - Mimosa)

Kommen wir zu meinen Liebling, der eventuell noch gekauft wird: Chanel - Morning Rose. Ein wunderschönes Smoothie-Pink mit goldenen Flakes. Leider konnte ich auch hier keinen wirklichen Dupe zu finden, da kein Lack so schöne goldenen Flakes enthält. Jedoch finde ich, dass der Show your Feet-Lack Flamingo Rose von Essence schon recht ähnlich aussieht. Leider verliert der Essence-Lack beim Auftragen ja seinen Flimmer und zurück bleibt ein Creme-Finsh ... Hmpf!! Wirklich schade, sonst hätte man echt schon von einem "Dupe" sprechen können. Der Love this city von Essence ist leider zu kräftig und zu neonfarben, der kommt leider garnicht in Frage.

(v.l.n.r: Essence - Love this city, Chanel - Morning Rose, Essence - Flamingo Rose)

Fazit: Nette Lacke aus der selben Farbfamilie und für jeden zu empfehlen, die keinen Wert auf die Flakes und den Schimmer legen oder die Originale einfach zu teuer sind. Knappe 23€ sind nämlich schon eine Hausmarke und auf Entfernung wird eh keiner erkennen, obs nun der gelbe Catrice-Lack ist oder ob es sich um das Original handelt. Zu empfehlen sind sie natürlich für Sammlerinnen, aber ich werds höchstens bei den Morning Rose belassen. Und wenn ich den nicht mehr kriege ... wird auch nicht die Welt untergehen ;-)

Killah

Kommentare:

  1. Super,

    habe mir gestern mehr durch Zufall den Essence Flamingo gekauft und vorhin beim auftragen gedacht, ob der als Dupe für den Chanellack herhalten könnte?
    Finde nämlich diese Lack LE von chanel nicht so besonders, dass ich hier 23€ in sie investieren würde.
    Bei einer Farbe wie Black Pearl ist das was anderes.

    Danke für den Vergleich :-D

    AntwortenLöschen