Donnerstag, 11. August 2011

Vergleich: Catrice - Back to Black (neue Version) vs. Captain Sparrow's Boat

Vor ein paar Posts habe ich ja berichtet, dass ich den neuen Catrice-Lack Captain Sparrow's Boat vorerst nicht gekauft habe, da er mich zu sehr an den Catrice - Back to Black (neue Version) erinnerte. Da ich ja jetzt beide Lacke besitze, habe ich sie miteinander verglichen und der Unterschied ist wirklich minimal. Captain Sparrow's Boat wird ja als Chanel - Black Pearl Dupe gehypt, doch leider besitze ich das Original von Chanel nicht, aber wenn ihr kurz googelt, dann solltet ihr zu etlichen Ergebnissen kommen ;-) Wichtig bei diesem Catrice-Vergleich ist, dass ihr auch wirklich die neue Version des Back to Black habt! Die alte Version ist zwar meilenschöner, da es sich um ein richtiges Schwarz handelt und auch der Name besser passt, während die neue Version eher ein sehr, sehr dunkles Grau/Anthrazit ist. Auch zu erkennen ist die neue Version, da das Fläschen eine weiße Aufschrift trägt, während die alte (und die kommenden Lacke) eine schwarze Schrift tragen. Ich weiß noch das es bei der letzten Umstellung hieß, dass alle "dunklen Nagellackfarben" von Catrice diese weiße Schrift erhalten soll, damit man besser das Firmen-Logo erkennen könnte, aber schien wohl in Vergessenheit geraten zu sein oder hat sich wohl nicht so durchgesetzt ;-)

(v.l.n.r alles Catrice: Captain Sparrow's Boat, Back to Black (neue Version), )

Kommen wir zum Vergleich. Wie ihr schon sehen könnt, sind sich beide Lacke wirklich sehr ähnlich. Vielleicht ist es auch eine Taktik von Catrice, denn der Back to Black (neue Version) verlässt auch ab September den Markt und dafür soll ja der Captain Sparrow's Boat einspringen. Im Gegensatz zu Back to Black ist Captain Sparrow's Boat dunkler im Grundton und hat mehr Grün-Anteile in sich, was man nur wirklich sieht, wenn man beide Fläschchen direkt nebeneinander hält. Hier im Sonnenlicht war der Unterschied fast überhaupt nicht sichtbar.

(v.l.n.r alles Catrice: Captain Sparrow's Boat, Back to Black (neue Version))

Auf den Nagelrad sieht die Sache schon bisschen anders aus. Man sieht ganz gut, dass der Back to Black ein etwas intensiver und kräftiger Grauton mit lilanen Einschlag ist, während Captain Sparrow's Boat heller und viel grünlicher erscheint. Meiner Meinung nach, müsste man beide Lacke nicht haben, da sie sich wirklich recht ähnlich sind und nur ein geschultes Auge den Unterschied auf Anhieb erkennen würde ;-)

(v.l.n.r: Essence - You're a Heartbreaker, Catrice - Back to Black, Catrice - Captain Sparrow's Boat)

Dupe zum "noch-vorhandenen"- Back to Black würde ich jetzt auf 80% setzen, da sie sich nur in der Intensität und leicht in der Grundfarbe unterscheiden. Ich habe wie immer jeweils zwei Schichten beider Lacke aufgetragen, aber beim Captain Sparrow's Boat sieht es fast so aus, als ob er noch eine dritte vertragen könnte, während der Back to Black mit der zweiten Schicht schon komplett deckend war.

Killah

Kommentare:

  1. hey Killah, erstmal danke für den Vergleich! die beiden Lacke sind sich wirklich ähnlich... was mich jedoch stört, ist, dass captain sparrows boat nicht wirklich ein dupe zu dem black pearl von chanel zu sein scheint!? obwohl der name das ja schon ganz subtil andeutet? :D
    stand heute vor dem "in the bronx", den du ja auch hast... wäre toll, ihn bald mal aufgetragen zu sehen (hab ihn bisher nicht mitgenommen... in dem fläschchen ist die farbe aber richtig schön!)
    LG

    AntwortenLöschen
  2. @Yessie:
    Der Black Pearl von Chanel soll grünlicher sein. Vielleicht komm ich ja morgen oder so an ihm vorbei, da kann ich mal genauer schauen, da ich ja jetzt den Captain Sparrow's Boat auf den Nägeln trage ;)

    AntwortenLöschen
  3. das wäre klasse :)

    ...aber nicht auch noch den Black Pearl mitnehmen!! ;))

    AntwortenLöschen
  4. @Yessie:
    Nee nee ... keine Sorge ;-) Ich glaub von den bin ich geheilt :)

    AntwortenLöschen