Donnerstag, 14. Juni 2012

NotD: Rival de Loop - Glitter Coral (Glööckler LE)

Vorgestern habe ich den Rival de Loop - Glitter Coral aus der diesjährigen Harald Glööckler LE aufgetragen und muss sagen, dass ich mir eigentlich bisschen mehr von diesem Lack versprochen hatte. Der Lack ist sehr sheer, kaum pigmentiert und gleicht eher einen Topper. Im Fläschchen sah er mir etwas deckender aus, aber nun gut :-/ Ich hatte nur zwei Schichten aufgetragen, aber eine dritte hätte ihm nicht geschadet. Hmm ... schade, da ich mir das Ergebnis etwas anders vorgestellt hatte.


Wie schon erwähnt, seht ihr auf diesem Bild zwei Schichten. Mit der ersten Schicht hatte ich nur eine kaum sichtbare Farbschicht mit ganz viel Schimmer, die aber recht fix antrocknete. Mit der zweiten wurde die Farbe zwar stärker, aber trotzdem sieht man auf allen Nägeln noch sehr gut die Nagelspitzen durchscheinen. Auch die Farbe find ich aufgetragen etwas altbacken, aber das ist wohl Geschmackssache. Bläschen oder Streifen gab es dafür nicht ... woran höchstwahrscheinlich das Finish verantwortlich und der Lack eh sehr flüssig ist und sich somit gut verteilen ließ ;-)

Für mich ein kleiner Fehlkauf, aber sowas darf auch mal passieren. Vielleicht eignet er sich ja als Topper besser ;-)

Killah

Kommentare:

  1. ein hübscher Lack.. aber als Topper kann ich ihn mir auch gut vorstellen :)

    AntwortenLöschen
  2. Für mich ist das auch ein Fehlkauf :/ Hab ihn mir gestern gekauft und auf dem Nagelrad kam gleich die große Enttäuschung :(

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen