Mittwoch, 4. April 2012

Review: Essence - Fruity LE

Sooo Mädels ... ich weiß, dass ihr darauf gewartet habt und hier sind sie endlich: Swatches und eine kleine Review der kommenden/aktuellen Essence - Fruity LE :-)

Ich habe meine Nagelräder nach Farben aufgebaut und als erstes möchte ich euch den Banana Joe vorstellen. Ein sehr helles Bananen-Gelb, dass weiß/goldenen Schimmer enthält, der sogar noch nach dem Auftrag sehr gut sichtbar ist. Ich habe wie immer 2 Schichten des Lackes aufgetragen, doch leider ist dieser Lack nicht wirklich stark pigmentiert. Ich vermute, dass bei diesem Lack nach zwei Schichten noch die Nagelspitzen hervor schimmern werden. Mich persönlich stört es nicht so sehr, aber ich weiß, dass es manche von euch lieber deckend mögen. Streifenbildung gab es bei dem Lack so gut wie keine und auch Bläschen kamen nicht zum Vorschein (was aber seltens der Fall bei Nagelrädern sind) ;-)

(v.l.n.r: YSL - Solac, Essence - Banana Joe)

Als nächstes haben wir den Peach Beauty. Der Name ist sehr passend gewählt, da er einem seiner Vorgänger, nämlich dem Peaches aus der Marble Mania LE, sehr ähnlich sieht. Auch hier habe ich zwei lackiert und dieser Lack verhält sich von der Konsistenz ähnlich wie der obere Banana Joe. Auch hier kann ich mir gut vorstellen, dass nach dem Auftrag noch etwas von den Nagelspitzen zu sehen sein wird. Ein weitere Vermutung zu dem Lack wäre, dass es sich hierbei MÖGLICHERWEISE um einen Dupe zum Chanel - June handeln könnte. June ist im unteren Bild ganz links lackiert und ihr seht schon eindeutig, dass man diese These auch nicht bestätigen kann ;-)

(v.l.n.r: Chanel - June, Essence - Peaches, Essence - Peach Beauty)

Als nächstes kommt mein persönlicher Früchte-Cocktail. Sehen sie nicht lecker aus?! :-) Was mich ganz besonders fasziniert bzw. begeistert hat ist, dass die Glitzerpartikelchen so stark vertreten sind. Ich dachte erst, dass man im Fläschchen erst nach ihnen etwas fischen müsste, aber es sind tatsächlich sehr viele von ihnen vorhanden und ihr müsst euch beim Lackieren darum keinen Kopf mehr machen. Auch hier habe ich jeweils zwei Schichten lackiert und die Konsistenz der drei Lacke gefällt mir schon viel, viel besser. Sie sind etwas zäher, dafür farbintensiver und vollgespickt mit diesen süßen Partikelchen. Auch deckend sollten alle drei Farben sein ... zumindestens macht es einen sehr positiven Eindruck auf dem Nagelrad und spricht dafür. Ein Nails of the Day mit einer der Farbe folgt dann schon morgen bzw. auf jeden Fall die Tage ;-)

(v.l.n.r alles Essence: Very Cherry, Mashed Berries, One Kiwi a Day ... )

Mjammmii ... das macht richtig Lust aufs Lackieren :-) Also die letzten 3 Lacke kann ich euch nur empfehlen, da sie meiner Meinung nach außergewöhnlich und so nicht immer erhältlich sind. Kostenpunkt waren jeweils 1,75€ und ich glaub da kann man nicht viel falsch machen :-)

P.S.: Meine Umfrage rechts in der Sidebar möchte noch gefüttert werden. Würde mich freuen, wenn ihr für einen der drei Lacke abstimmen würdet, wenn ihr es noch nicht getan haben solltet :-)

Killah

Kommentare:

  1. Ich glaube die letzten 3 werde ich mir tatsächlich zulegen nach den Swatches! Sie sind so hübsch!

    AntwortenLöschen
  2. Die kleinen Glitzerteilchen find ich super schön... Die Lacke werden auf jeden Fall näher angesehen... GLG Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Danke für die Swatches!! Hier gibt´s die LE noch nicht, aber du hast mich darin bestätigt, mir Banana Joe, Very Cherry und One Kiwi A Day zu holen! :) Ich liebe Kiwis ^^

    AntwortenLöschen
  4. Mir gefällt kein einziger von den Lacken :O
    Mag pastellige Lacke nicht so gern ;)

    AntwortenLöschen
  5. Hm... ehrlich gesagt gefallen mir die Glitzereffekte irgendwie nicht sooo richtig. Aber ich werde sie mir im Laden mal ansehen, vielleicht darf doch einer zum Testen mit :)

    Lg Anna

    AntwortenLöschen