Freitag, 2. Dezember 2011

NotD: Douglas - Fireworks

Wie versprochen stelle ich euch heute den Douglas - Fireworks vor. Hierbei handelt es sich tatsächlich um fast einen 1-zu-1-Dupe zum Chanel - Peridot. Leider besitze ich das Original von Chanel nicht, aber ich hab beide Fläschchen im Douglas nebeneinander gehalten und der Unterschied war wirklich minimal. Die Douglas-Variante ist einen Ticken kupferfarbener, aber sonst ist alles gleich.


Der Auftrag verlief wirklich klasse. Schon bei der ersten Schicht war er zu 100% deckend und ich dachte mir nur: WOW!!! Das wird garantiert nicht mein letzter Douglas-Lack sein. Eine zweite Schicht könnte man sich getrost sparen, jedoch habe ich aus Gewohnheit doch noch eine lackiert. Da der Lack ein Metall-Finish hat, kann es vorkommen, dass er leicht streifig wird. Aber wenn ihr der Sache mit wenig Druck des Pinsel angeht, dann sollte auch dies kein Thema sein. Etwas dickflüssig kam mir der Lack vor, aber das liegt positiverweise an der hohen Pigmentierung und ist eher ein Vor,- als Nachteil. Getrocknet ist er auch schnell und Bläschen sind kein Thema gewesen. Auch heute noch am Tag 3 hält der Lack tadellos und sieht wie frisch aufgetragen aus. Da hat Douglas wirklich gute Arbeit geleistet. Respekt!

Das es sich hierbei um einen absoluten Kauftipp handelt, muss ich euch wohl nicht mehr sagen ---> Chanel - Peridot-Dupe in super Quali und für nur 4,95€!!

Killah

Kommentare:

  1. Kann's kaum erwarten, bis ich die auch endlich mal sehe *_*

    AntwortenLöschen
  2. Also ich konnte gestern endlich auch alle und nicht nur die 6 Stück begutachten :-) Müssten in den nächsten Wochen wirklich überall eintrudeln :-)

    AntwortenLöschen
  3. Woah sieht der toll aus! ♥_♥

    AntwortenLöschen
  4. Ich war gestern extra im Douglas in meiner Nähe und dann habe sie die noch nicht -.- typisch...naja muss ich sie erst mal nur hier bewundern ;)

    Liebe Grüße, Julia

    AntwortenLöschen